Her mit der Pflegegarantie

MillionärInnen müssen Solidarität zeigen

Mehr als 450.000 Menschen sind auf Pflege angewiesen. Wir wollen eine Pflegegarantie. Regionale Pflegeservicestellen sollen allen Betroffenen von Anfang an zur Seite stehen. Professionelles Pflegepersonal muss ordentlich bezahlt werden und der Arbeit unter guten Rahmenbedingungen nachgehen können.  Die Kosten dafür soll ein steuerfinanzierter Pflegegarantiefonds übernehmen. FSG-Landesgeschäftsführer Sandro Beer: „Mit der Besteuerung von MillionärInnen und Großerben kann das Geld für die Pflege aufgebracht werden. Das ist auch eine Frage der Solidarität.“

Print Friendly, PDF & Email