topimage
Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen
Logo FSG Wien
Facebook

FSG-Polizei: Polizeipferde begeistern die WienerInnen nicht

Aktuelle Umfrage bestätigt die Position der Personalvertretung

„Begeisterung ruft der Herr Innenminister mit seinen Pferden bei der Wiener Bevölkerung sicher keine hervor“, freut sich der Vorsitzende der Personalvertretung der Wiener Polizei, Harald Segall, über das aktuelle Umfrageergebnis zu den Polizeipferden.

Mehr als zwei Drittel lehnen Pferde für die Wiener Polizei praktisch ab. Segall: „Wir freuen uns, dass wir mit unserer Position bei der Wiener Bevölkerung eine derart hohe Zustimmung ernten. Unseren Dienstherrn sind allerdings Pferde wichtiger.“

Teilen |