Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen - FSG-Frauen tagten topimage
Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen
Logo FSG Burgenland
Facebook

FSG-Frauen tagten

Landeskonferenz und Kommunikation waren die Themen

Die Frauen in der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen (FSG) des Burgenlandes  treffen sich einmal im Jahr, um die Themen festzulegen bzw. um sich weiterzubilden. Heuer fand das Treffen im Bad Tatzmannsdorf im Südburgenland statt.

„Wir haben im heurigen Juni unsere Landeskonferenz. Dafür haben wir wichtige Vorbereitungen getroffen. Bei der Weiterbildung stand das Thema Kommunikation im Vordergrund“, erklärt FSG-Landesfrauenvorsitzende Elisabeth Kernbauer.

Für Gewerkschaftsfrauen ist es wichtig, Standpunkte klar zu kommunizieren, zielorientiert zu argumentieren und Scheinargumente zu entlarven bzw. Gegenargumente zu nutzen. Kernbauer: „All das haben wir bei unserem Seminar gelernt und geübt. Wir sind also für die kommenden Verhandlungen und Gespräche gewappnet!“

Artikel weiterempfehlen

Teilen |